Kunstvermittlung

Kunstvermittlung



Selbstverständnis

Der Kunstverein Hildesheim organisiert seit 2010 ein stetig wachsendes Vermittlungsprogramm. Dies umfasst mittlerweile sieben Formate für unterschiedliche Zielgruppen und eine Abschlusspräsentation mit Publikation.

In der Beschäftigung mit zeitgenössischer Kunst möchten wir die visuelle Kompetenz fördern und zu einer Auseinandersetzung mit dem Wechselspiel von konkretem Material, seiner Bearbeitung und den dahinterstehenden Konzepten anregen. Dabei wird in als Workshops angelegten Sitzungen das Vorhaben verfolgt, zeitgenössische Kunst einem breiten Publikum vorzustellen, in die Schaffensprozesse und -ergebnisse der Künstler*innen und in die Arbeit des Kunstvereins einzuführen. Gemeinsame Ausstellungsrundgänge geben einen thematischen Einstieg in die Ausstellung und bieten Gelegenheit zu Rückfragen und Gesprächen. Gekoppelt sind diese dialogischen Führungen mit einem praktischen Arbeitsteil, in denen eigene Fragestellungen entwickelt werden. Das Selbst-Tätigwerden steht im Vordergrund, wodurch eigene ästhetisch-praktische Zugänge zu den Ausstellungsthemen gefunden werden können.

Parallel zu jenen klassischen, ausstellungsbegleitenden Formaten realisierte die Kunstvermittlung 2018 erstmalig ein mit dem Jahresprogramm lose assoziiertes Projekt mit eigenem Charakter – den Bau, die Bespielung und die Bereitstellung der „Bühne für die Stadt Hildesheim“ vor dem Kehrwiederturm.

In seiner auf Kollektivismus basierender Arbeitsweise will das Team der Kunstvermittlung so, an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst und sozialer Kulturpraxis, für einen möglichst diversen Personenkreis Anknüpfungs-, Mitgestaltungs- und Identifikationspotential bieten.

Team

Die Kunstvermittlung im Kunstverein Hildesheim unterzieht sich fortwährend einem Reflexions- und Aktualisierungsprozess, welcher durch die kontinuierliche Leitung einerseits und die wechselnde Teamkonstellation aus dem Umfeld der Stiftung Universität Hildesheim andererseits begünstigt wird. Die freien Kunstvermittler*innen studieren Kulturwissenschaft und ästhetische Praxis, Inszenierung der Künste und der Medien sowie Bachelor und Master auf Lehramt.

Du möchtest bei uns mitmachen? Melde dich bei Maren Pfeiffer und Lisa Modrakowski: vermittlung@kunstverein-hildesheim.de