Information



Besuch

[english version]

AKTUELL:

Domestic Optimism, Act One: Modernism – A Lesbian Love Story vom 15. Mai bis 13. Juni 2021.

Bitte melden Sie sich für einen Zeitraum während unserer Öffnungszeiten unter info@kunstverein-hildesheim.de für einen Besuch an oder schauen Sie zur jeweils vollen Stunde spontan vorbei.
Bitte beachten Sie dabei auch die aktuellen Schutzmaßnahmen, siehe weiter unten.

Die Arbeit von Emma Wolf-Haugh kann auf Anfrage für die Ausstellungsdauer auch online angeschaut werden, wir senden Ihnen dann einen Link zu. Bitte melden Sie sich auch dafür unter info@kunstverein-hildesheim.de

 

Bitte die aktuell geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen beachten. 
Das Tragen von FFP2- oder OP-Masken ist notwendig und bitte während eines Besuchs an den Abstand von 1,5 m denken.

 

Eintritt

Regulär: 4 €

Ermäßigt: 2 €

Freier Eintritt für Kunstvereinsmitglieder, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Öffentliche Ausstellungsrundgänge sind kostenlos (nur Eintrittspreis)

Ausstellungsrundgänge

Während der Ausstellung finden regelmäßig kostenlose Ausstellungsrundgänge mit den Kurator*innen statt. Die Termine finden Sie im Programm zur jeweiligen Ausstellung. Private Rundgänge nach Vereinbarung. Kostenlose Rundgänge für Student*innen- und Schüler*innengruppen nach Vereinbarung.

Anfahrt und Zugänglichkeit

KEHRWIEDERTURM

Anfahrt:

Die nächste Bushaltestelle ist ca. 300 Meter vom Kehrwiederturm entfernt und befindet sich in der Wollenweberstraße, vom Hauptbahnhof mit der Buslinie 2, Richtung “Im Mittelfeld”, Haltestelle “Wollenweberstraße”. Nach dem Ausstieg ist der Kehrwiederturm in Fahrtrichtung bereits sichtbar. Am Ende der Wollenweberstraße geht links die Keßlerstraße ab. Am Anfang der Keßlerstraße führt rechts eine schmale Gasse mit Kopfsteinpflaster unter dem Kehrwiederturm entlang. Auf dem dahinter liegenden Platz befindet sich der Eingang des Kunstvereins.

Eine weitere Anreisemöglichkeit ist der mit dem Regionalverkehr zum Bahnhof “Hildesheim Ost”, die 900 Meter vom Kehrwiederturm entfernt ist. Der Weg führt über die Straße Immengarten und den Kehrwiederwall, der nicht befestigt ist, sowie über Kopfsteinpflaster zum Kehrwiederturm.

Barrierefreie Parkplätze gibt es im Parkdeck Kantorgasse / Kantorgasse und im Parkhaus Citydeck / Kläperhagen, beide sind ca. 600 Meter entfernt. In der Wollenweberstraße, ca. 200 Meter vom Kehrwiederturm entfernt, gibt es mehrere Parkplätze. Die Parkhäuser und Parkplätze kosten jeweils ca. 1,50€ pro Stunde.

Vor Ort:

Der Kehrwiederturm ist nicht barrierefrei. Die Bühnen und der Platz vor dem Kehrwiederturm sind ebenerdig über Kopfsteinpflaster zu erreichen. Der Kehrwiederturm ist ein mittelalterlicher Turm, der außen über eine Stahltreppe zum Eingang und innen über eine schmale Wendeltreppe zugänglich ist.