Workshop "Öffentliche Orte und ihre Körper"

Workshop "Öffentliche Orte und ihre Körper"

Künstlerische Forschung rund um den Bühnen-Bau am Kehrwiederturm
18.06.2018 – 31.07.2018

Entlang der Frage nach dem Verhältnis von öffentlichen Orten und den Körpern, die hier in Erscheinung treten, lud die Kunstvermittlung des Kunstvereins Hildesheim zu einem künstlerisch-praktischen Workshop ein. Die Gruppe dokumentierte und untersuchte den Bau der Bühnen mittels einer teilnehmenden Beobachtung im Medium Fotografie. Die Aufmerksamkeit galt der Qualität der Begegnungen zwischen den Menschen und dem Umgang mit dem Material. Durch die fotografische Begleitung konnten Muster innerhalb der Organisation der Bau-Gruppe, der Reaktion von Passant*innen und der Interaktion zwischen Material und Individuum sichtbar gemacht und folgende Ordnungen abgeleitet werden: Körpereinsatz, Intime Momente, Innerstädtische Begegnungen, Innehalten, Pause.

Zum Workshop ist ein doppelseitiges Poster mit Ansichten des Kehrwiederturms und umfangreichem Fotomaterial aus dem Workshop erschienen. Bei Interesse an einem Poster freuen wir uns über eine Nachricht an vermittlung@kunstverein-hildesheim.de